Feinstaub-Blog

Aus Literatur, Wissenschaft und Technik trage ich hier in meinem Feinstaub-Blog wichtige Informationen zusammen und stelle sie Dir in Kurzform zur Verfügung. Viele Informationen kannst Du auch der Seite „Feinstaub – Was ist das?“ entnehmen.

Jeder kann etwas zur Feinstaubverringerung tun!

Vieles, was hilft, Energie zu sparen, dient auch der Verringerung der Luftbelastung durch Feinstaub und dessen Vorläuferstoffen. Die wichtigsten Mittel dabei sind die Erhöhung der Energieausbeute („Effizienz”) und die Nutzung erneuerbarer Energieträger, zum Beispiel:

  • erneuerbare Energien zur Warmwasser- und Stromerzeugung nutzen (z. B. Solarthermieanlage zur Warmwasseraufbereitung auf dem Dach des Eigenheims)
  • Wärmedämmung (indirekte Verringerung der Luftverschmutzung durch Energieeinsparung)
  • energiesparsame Haushaltsgeräte einsetzen
  • Geräteleistung bewusst verringern

Was bringt die Umweltzone an Feinstaubreduktion?

Die Umweltzone ist eine Maßnahme, die den Benutzer*innen weniger umweltbelastender Fahrzeuge insofern Vorteile verschafft, als nur diese das abgegrenzte Gebiet – die Umweltzone – befahren dürfen. Die ersten Umweltzonen wurden 2008 eingerichtet. Fahrzeuge mit hohen Feinstaubemissionen werden aus den Umweltzonen ausgeschlossen. Damit hat eine Umweltzone einen erheblichen Anteil an der Feinstaubreduktion. Da es heute nur noch wenige …

Feinstaub-Partikel und Pollen

Forscher der TU München haben in Experimenten beweisen können, dass Pollenteile und andere eiweißhaltige Partikel in der Luft durch Stickoxide und Ozon derart verändert werden (Nitrierung), dass sie so leichter Allergien hervorrufen können. Stickoxide und Ozon dürften Ihnen als Komponenten des verkehrsbedingten Sommersmogs bekannt sein. Unter Stress stehende Pflanzen produzieren jedoch ebenfalls aggressivere Pollen. Steigt …

Hat Feinstaub noch weitere Auswirkungen?

Neben den negativen Gesundheitsauswirkungen schaden Feinstaubemissionen, insbesondere der dunkle und feine Dieselruß, auch dem globalen Klima. Die schwarzen Rußpartikel, die bei der unvollständigen Verbrennung von fossilen Brennstoffen und von Biomasse entstehen, gelangen an Pole und auf Gletscher, verdunkeln dort Eisschichten und absorbieren das Sonnenlicht. Das wiederum beschleunigt das Abschmelzen der Eisschicht. Durch ein schnelleres Abschmelzen beeinflussen …

Was hat Luftverschmutzung mit Covid-19 zu tun?

15% aller weltweiten Sterbefälle durch das Coronavirus könnten auf die Belastung durch Feinstaub zurückzuführen sein. Das Risiko an einer Covid-19 Erkrankung zu sterben, soll steigen, wenn über längere Zeit verschmutzte Luft eingeatmet wird. Dieser Zusammenhang ist jedoch nicht direkt messbar. Ein Forscherteam, an dem auch Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts beteiligt sind, untersuchen den Zusammenhang und haben …

Was produziert am meisten Feinstaub?

Reifen, Bremsen und Straßenabrieb produzieren mittlerweile mehr Feinstaub. Der Verkehr ist laut Umweltbundesamt für bis zu 19 Prozent (PM2. 5) des Feinstaubs verantwortlich. Der Rest entfällt unter anderem auf Industrie, Abfall, Landwirtschaft und die Kamine von privaten Haushalten.

Ist mein Drucker für die Feinstaubfilternachrüstung geeignet?

Einige Filterhersteller geben Typenlisten jener Drucker heraus, die für eine wirksame Nachrüstung geeignet seien. Diese Angaben sind nach unserer Erfahrung aber nicht immer berechtigt. Die Hersteller sind daher gegebenenfalls gefordert, individuelle Messergebnisse für jeden einzelnen Druckertyp vorzulegen.

Weitere Informationen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Atmosph%C3%A4rischer_Temperaturgradient

https://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/luftschadstoffe/feinstaub

https://www.lanuv.nrw.de/fileadmin/lanuv/gesundheit/schadstoffe/gesundheitliche_wirkungen.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.